FRIEDEN DURCH VERNUNFT

 


FRIEDEN DURCH VERNUNFT
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/yogimajhavi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Vorstellung von yogi majhavi- günther broos
Vorstellung von yogi majhavi- günther broos

Hallo, hiermit möchte ich mich vorstellen, mein Name ist Günther Broos, wurde am 4.6.1945 in Frankfurt/Main geboren, bis heute weiss ich nicht, wer mein Vater war, hatte einen Stiefvater, das hat meine Jugend geprägt, bin Wehrdienstverweigerer und lehne alles ab, was mit Krieg, Waffengewalt, Rassenhass und ausnutzen von unschuldigen Menschen zu tun hat, habe die Realschule abgeschlossen und eine hervorragende Ausbildung als Baupraktikant und technicher Zeichner, während der Ausbildung 3 Jahre lang Aufbauschule zum Abitur, Studium zum Bautechniker, ein leben lang spezialisiert auf Bauleitung, im Februar 1971 wurde ich durch einen grässlichen Verkehrsunfall mit 26 Jahren Witwer, seitdem habe ich weisse Haare, innerhalb einer Stunde wurden meine raabenschwarzen Haare weiss. Dann zog ich in die Welt, die ich sowieso nicht mehr verstand, habe Gott beschimpft und abgelehnt, erst bin ich auf die Kanarischen Inseln, habe dort bis heute bekannte Hotels und Bungalowanlagen gebaut, dann 1973 kam eine große krisis in den Investitionen und man hat mich als Bauleiter nach Nigeria empfohlen, dort war ich 5 Jahre, habe die zweit grösste schwarzafrikanische Universität von Jos gebaut, bin wieder auf die Kanaren, schlug mich durch so gut es ging, war 1983 nochmal für ein Jahr in Angola, jeweils im Bürgerkrieg, ein knappes Jahr auf Kuba, dann wieder Kanaren, lebe seit 1997 alleine, arbeitete dann als Reiseleiter und erlebte 2003 vor den Touristen meinen zweiten Herzinfarkt, es war halt seit 1971 nichts anderes als ein gebrochenes Herz. Seit 1997 aktiv auf der suche nach mir selbst, dem Sinn des lebens und Gott, habe alles mögliche probiert, zuerst bei den Templern, dann bei den Evangelisten, dann habe ich das gefunden, was für meinen Technikerverstand das richtige war, erst bei Brahma Kumaris, klasse Anfangslehre aber geschlossener Verein, dann bei freien Meistern, der Name Majhavi ist kein splin, die Geschichte dauert zu lang, aber er bedeutet unermüdlicher Kämpfer gegen Illussion und Ignoranz, 2003 habe ich dann von einer Sekunde zur anderen absolut alles aufgegeben und sagte mir, lieber BABA ( Gott), wenn du sagst, komm zu mir, ich kümmere mich um dich, es wird dir an nichts fehlen, dann machs, hier bin ich, und er hat Wort gehalten, habe keinen Reichtum, man könnte mich materiell eher als arm bezeichnen, aber ich habe immer ein Dach, wenn auch noch so primitiv über dem Kopf und genug zum leben. 2008 haben mir dann 2 Urologen unabhängig voneinander einen Blasentumor bestätigt und dringende Einweisung ins Krankenhaus angeordnet, vor 11 Monaten wartezeit war nichts zu machen, ich war sehr ruhig und ging auf die suche, was selbst zu unternehmen, bin seit vielen Jahren natürlich vegetarier, das war sehr wichtig, im Internet fand ich dann den Kontakt zur grössten Ayurveda-Krebsklinik der Welt in Trivandrum, der dortige Arzt gab mir Anweisungen, was zu tun ist, Untersuchungen haben ergeben, dass ich noch keine Metastasen habe, dann schrieb der Arzt, komm her, ich heile dich. Habe absolut alles mein ganzes hab und gut verschenkt, inklusive mein Auto und bin nur mit Hemd und Hose nach Indien, bin zu dem Arzt, habe tief im Urwald im Norden von Kerala bei einem echten Satguru eine Heilung erfahren, das war umwerfend, wurde sogar selbst zum Ramacham-meridian-ayurvedaheiler ausgebildet, mit allem drum und dran. Wieder zurück, kam ich ins Krankenhaus und die Ärzte haben den Tumor gesucht und nur noch eine kleine Narbe gefunden, regele in diesem moment meine Rente, die sehr klein ist, wegen der langen Auslandsaufenthalte, bekomme aber sowohl von Spanien als auch von Deutschland rente, wenn das klar ist, bin ich weg in Indien und zwar für immer, muss auch meine Versprechen einhalten, das ganze spirituelle drumherum können sie in meinem blog nachlesen, auch meine uralte Webseite existiert noch, hatte kleines eigenes Kloster, etc. habe 6 Bücher veröffentlicht, etwa 4 000 Artikel , weitere 1 ooo in anderen Archiven, sowie mehrere Videovorträge, hatte sogar direkte eigene fernsehsendungen im spanischen fernsehen, will nur meine Erfahrungen weitergeben, damit sie evtl. einigen hilfreich sein können auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und zum Frieden, will nur geben, habe nichts damit zu tun, was die Menschgen damit machen. meine Freunde sind in Indien, mein Herz auch, meine Liebe ist universal und ich lasse einen grossteil davon hier, habe einen riesen Vorrat und kann geben, ohne dass mein Lager leer wird.

Mit aufrichtiger spiritueller Liebe Yogi Majhavi

Alter: 71
 



Werbung



Blog

27.6.11 19:36


Werbung


27.6.11 19:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung